Montag, 24. September 2012

Montagsfüller #50

Guten Morgen meine lieben Leser, 

kaum zu glauben aber das ist schon mein 50. Montagsfüller. 
Ich weiß gar nicht was ich euch heute erzählen soll. Wahnsinn wie schnell das geht. 

Also ich freu mich natürlich über alle meine Follower und eure lieben Kommentare. Ich finde es schön, dass ihr euch die Zeit nehmt bei mir vorbei zu schauen und zu kommentieren. 
Habt vielen Dank. Ihr seid Spitze! 

Ich wünsche euch eine schöne Woche. Macht es so wie unser Familienkater. Sucht euch ein schönes Plätzchen und genießt die letzten schönen Sonnenstrahlen. 
 

Ihn kennt ihr ja noch gar nicht... Das ist unser Kater "Phin"! Vor vier Jahren hat ein Jagdhund, der auf unserem Grundstück eingedrungen ist unseren Kater "Zlatko" getötet. Der Besitzer grinste nur stolz und schaute seinem Hund zu. Seitdem ist der Mann für mich gestorben. Ich konnte bisher niemanden lang böse sein. Aber der Mann hat es geschafft. Kaum war unser Kater tot sagte  er "Kauf Dir ne neue ich bezahl sie".

Das was ich jetzt denke, werde ich hier nicht äußern. Ich bin mir aber sicher, dass viele von euch das gleiche denken.

Nun nach einiger Zeit haben wir festgestellt, dass unsere Katzen doch auch wieder einen Kater brauchen und so sind wir zum Tierheim gefahren und haben uns umgeschaut. Wir brauchen ja auch immer einen Kater der Katzen, Hunde und Vögel mag. Nun Phin kam auf uns zu verstand sich auch mit dem Testhund. Alle waren traurig als wir den Kater mit  nahmen viele hätten ihn gerne gehabt. Leider war er aber auch schon zwei mal zurückgebracht worden. Wir waren neugierig. Der Kater gesund, stubenrein und niemand wollte ihn behalten?!?  Nach ein paar Tagen fing er fürchterlich an zu Mauzen. Wir hatten bisher nie eine Katze oder einen Kater die so ein lautes Organ hatten. Für uns war das kein Grund zum Zurückbringen wir lachen darüber und freuen uns über diesen süßen und treuen Gefährten.

Liebe Grüße
eure
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar

Rechtliches

Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesem Inhalt distanziert.Für alle Links auf dieser Homepage gilt: Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten Seitenadressen auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen.

Auf diesem Blog stelle ich meine Stempel, meine privaten Fotos und meine Gedanken ein. Die Bilder dazu sind von mir erstellt worden und ich bitte Euch, diese nicht, ohne meine Genehmigung im Internet weiter zu veröffentlichen.

Seiten